Vorsitzender KH. Schmidt ließ die Katze (Erntepaar 2017) aus dem Sack!

Gemunkelt wurde schon vorher. Doch bei der letzten Versammlung wurde es offiziell: Das Erntepaar 2017 werden Andrea und Dirk Welp. Der Zeitpunkt ist auch kein Zufall. Andreas Eltern, Renate und Klaus Scholder, waren vor 50 Jahren unser Erntepaar. Dirk Welp hatte dann sozusagen in den Ernteverein Markelsbach eingeheiratet (1998); beide hatten das Amt schon vor 15 Jahren inne. Nun ist Tochter Maike groß. Da können sich Andrea und Dirk dem schönen Amt entspannt widmen.

Die Erntemutter hat bei der Post gelernt und bis 2007 in der Zustellung und Verwaltung gearbeitet.

Dirk ist im öffentlichen Dienst angestellt. Im Ernteverein ist er für viele, auch knifflige, Arbeiten zuständig. „Fest angestellt“ ist er als Trainer bei den „Dancing -Kids“. Tochter Maike ist Mitglied dieser Tanzgruppe und auch beim Walken, Skifahren, Motorradfahren und Snowboarden mit ihren Eltern aktiv. Bei allen Aktivitäten spielt der eigene Wohnwagen eine wesentliche Rolle. Die Vorfreude auf die kommende Amtszeit ist groß. Etwas wehmütig erinnern sich Andrea und Dirk an den letzten großen Ernte-Zug unseres Vereins vor 15 Jahren, allerdings auch daran, dass im damaligen Gottesdienst ganz ohne Orgelbegleitung gesungen werden musste… Der ganze Verein wird das Erntepaar unterstützen und mithelfen, dass das „Erntefest 2017“ vom 18.- 20. August ein schöner Erfolg wird.

Erntepaar_2017_low

 

Schöner Wohnen mitten in Markelsbach: Das Erntepaar Andrea und Dirk Welp mit Tochter Maike

Erste Vorstands-Sitzung und Mitglieder-Versammlung 2017
Hinter uns liegt ein erfolgreiches Jahr 2016: Sowohl das 116. Erntefest als auch das tolle „Mitsing-Konzert Buuredanz“ mit den „Bläck Fööss“ und der „Knippschaft“ waren überragende Veranstaltungen. Das war ganz im Sinne unserer langen Tradition. Doch auch das moderne Feiern kam nicht zu kurz. Aktuell nun liegt unser Fokus wieder auf zwei wichtigen Tagesordnungs-Punkten: Dem Erntefest 2017 (das 117.) im August und der Verpflichtung des Erntepaares 2017. Für unseren kleinen Verein ist es traditionell etwas schwieriger, weil viele MitgliederInnen über die Jahre schon ein- oder zweimal dieses Amt innehatten. Unser Vorsitzender ist aber optimistisch, auch 2017 ein fesches Paar präsentieren zu können.

Sowohl bei der Vorstands-Sitzuung / Dienstag, 28. Febr. 19.00 Uhr / Hof Schmidt
als auch bei der Mitglieder-Versammlung/   Sonntag, 4.März 19.00 Uhr/ Dorfschänke Hetzenholz

können Vorschläge/Bewerbungen abgegeben werden, um dem Vorsitzenden eine langwierige Suche zu ersparen. Vielleicht tut sich bis zur Versammlung aber noch was? Um eine zahlreiche Beteiligung der Mitglieder wird gebeten.

bf_knipp

mercedes_1

– Für den Vorstand –
Hartmut Erwin